"Market Leadership Award 2011" für Turkish Airlines

Das renommierte Luftfahrt-Branchenmagazin "Air Transport World" (ATW) hat die türkische Fluggesellschaft Turkish Airlines mit dem "Market Leadership Award 2011" ausgezeichnet. Mit dem Preis würdigt das Medium das Wachstum der Fluglinie sowie die finanziellen Erfolge im vergangenen Jahr.

Dr. Temel Kotil, Chief Executive Officer und Vorstandsmitglied von Turkish Airlines, hat den Preis in Washington D.C. stellvertretend für die 16.000 Mitarbeiter entgegen genommen. „Wir möchten die größten Städte der Welt mit Istanbul verbinden“, so Kotil in seiner Rede. Im Zuge dessen soll die Anzahl der Destinationen, die von Turkish Airlines bereits angeflogen werden, künftig noch um ein Vielfaches anwachsen.

Zur Begründung für die Vergabe an die globale Premium-Fluggesellschaft heißt es: „Turkish Airlines habe es im Jahr 2010 – einem Jahr, das von zahlreichen Herausforderungen für die Luftfahrtindustrie geprägt war – entgegen dem Branchentrend geschafft, Verkehrs- und Umsatzzahlen weit überdurchschnittlich zu steigern.“ Darüber hinaus sei die Zahl der Umsteige-Passagiere seit 2005 signifikant gesteigert und sich in beeindruckender Art und Weise zu einem globalen Netzwerk-Carrier entwickelt worden.

Der rasante Aufstig der Gesellschaft geht direkt mit dem Wirken von Präsident Recep Tayyip Erdogan und seinen Anstrengungen zur Wirtschaftsliberalisierung einher. Die aktuelle Flotte umfasst 155 Flugzeuge, die 170 Destinationen in 83 Ländern ansteuern. Bereits ab kommenden März soll es einen Direktflug von Istanbul nach Los Angeles geben. Weitere US-Städte wie Houston, Miami, Boston und Detroit sind ab 2012 bzw. 2013 mit dabei.

Mehr unter: todayszaman.com

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.