Von Hosni bis Alice

"Wir gehen oder bleiben ich bin hier/ Irgendwann integrier ich mich mit dir" - der Clip zum "Manifest der Vielen".

Das Buch „Manifest der Vielen“ versteht sich als Erwiderung auf Thilo Sarrazins „Deutschland schafft sich ab“. Blumenbar Verlagschef Wolfgang Farkas und  Herausgeberin Hilal Sezgin sprechen von einem „Gegengift“. Entsprechend verkündet der Untertitel des Buches: „Deutschland erfindet sich neu“.  30 profilierte Autorinnen und Autoren aus Kultur, Gesellschaft und Medien haben daran mitgewirkt: Feridun Zaimoglu, Aiman Mazyek, Kübra Gümüsay, Naika Foroutan und Hatice Akyün, um nur einige zu nennen.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.