Ermittlung im Fall Tatlises – Antrag auf Freilassung von Abdullah Ucmak abgelehnt

Der vom Anwalt Ekrem Demirer gestellte Antrag auf Freilassung von Abdullah Ucmak, des mutmaßlichen Attentäters von Ibrahim Tatlises, wurde vom türkischen Gericht abgelehnt.

Abdullah Ucmak ist der Hauptverdächtige im Fall Ibrahim Tatlises. Er soll jahrelang versucht haben, Ibrahim Tatlises um Geld zu erpressen und hatte bereits vor einigen Jahren versucht, Tatlises zu töten, was jedoch fehlgeschlagen war. Den Gewehrschüssen auf sein Auto war Tatlises 1998 noch unverletzt entgangen. 2002 hatte man mehrere Männer festgenommen, die ein Attentat auf Ibo ausüben wollten. Diese hatten zugegeben, für Ucmak zu  arbeiten. Ucmak war im vergangenen Jahr aus dem Gefängnis entlassen worden.

Tatlises wird derzeit in einer Unfallklinik in Murnau bei München behandelt.

Mehr hier und hier

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.