Burka-Verbot in Frankreich

Ab dem heutigen Montag gilt in Frankreich ein Burka-Verbot. Frankreich ist damit das erste westliche Land, welches eine Ganzkörperverschleierung unter Strafe stellt.

Ab dem heutigen Montag gilt in Frankreich ein Burka-Verbot. Frankreich ist damit das erste westliche Land, welches eine Ganzkörperverschleierung unter Strafe stellt. Bei einer Zuwiderhandlung soll eine Strafe von 150 Euro erlassen werden. Der Vollschleier ist umstritten, da er als Symbol der Unterdrückung von Frauen gesehen wird.

In Deutschland hatte zuletzt ein Fall für Aufsehen gesorgt, in dem einer städtischen Angestellten in Frankfurt verboten worden war, vollverschleiert in der Burka zu arbeiten. Die hessische Landesregierung hatte daraufhin am 2. Februar 2011 ein Burka-Verbot im öffentlichen Dienst erlassen.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.