Ilkay Gündogan könnte Nachfolger von Nuri Sahin werden

Nachdem Dortmunds Mittelfeld-Spieler Nuri Sahin offenbar definitiv zu Real Madrid wechseln wird, scheint nun Ilkay Gündogan im Gespräch für dessen Nachfolger zu sein. Türkei-Scout Erdal Keser kann sich den 20-Jährigen gut auf Sahins-Position vorstellen.

Nach Informationen der Bildzeitung sei der Wechsel Sahins (22) nach Spanien bereits ausgemachte Sache, ebenso wie seine Nachfolge. „Gündogan kann der neue Sahin werden!“, zitiert das Blatt Erdal Keser. Der junge Fußballer, der sich derzeit beim 1. FC Nürnberg verdingt, wolle ohnehin unbedingt nach Dortmund.

Ilkay spiele offensiver als Sahin. Ein Zehner und Flachpass-Spezialist, während Nuris Stärken auf der Sechser-Position liegen würden, stellt der Talent-Scout dessen Vorzüge heraus. „Ilkay hat das Zeug, um sich auch beim BVB durchzusetzen. In Nürnberg hat er seine Klasse ja ohnehin schon bewiesen. Ein cleverer Spieler, an dem Trainer Klopp seine Freude haben wird.“

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.