Peker Acikalin nach Streit mit der Polizei auf Intensivstation!

Der bekannte türkische Schauspieler Peker Acikalin hat nach einem Streit mit einem Verkehrpolizisten einen Herzinfarkt erlitten und befindet zurzeit auf der Intensivstation. Sein aktueller Zustand ist kritisch. Ärzte sprechen von möglichen Gehirnschäden.

Laut dem Bericht des Schuldirektors der Tochter von Peker Acikalin, Mehmet Durak, der Zeuge der Ereignisse wurde, war Acikalin zur Schule gekommen, um nähere Information über die Klassenfahrt der Tochter nach Frankreich zu erhalten. Durak gibt an, sie hätten sich gemeinsam auf dem Schulhof über Details der Klassenfahrt sowie diverse politische Themen unterhalten. In diesem Moment hätten sie erfahren, dass die Verkehrspolizei ein Auto habe abschleppen wollen, das vor dem Tor der Schule parkte. Daraufhin verließ Acikalin den Schulhof und diskutierte mit dem Polizisten. Nach einigen Minuten erlitt er einen Herzinfarkt und wurde ins Krankenhaus gefahren.

Die Ärzte teilten mit, dass er bei der Ankunft im Krankenhaus Acikalin nicht geatmet habe und keinen Puls hatte. Acikalin sei mit dem Defibrillator reanimiert worden.

Peker Acikalin spielte in den berühmten türkischen Serien wie z.B. „CicekTaksi“, „Avrupa Yakasi“ und zuletzt „Yahsi Cazibe“ mit. Kinofilme wie „Hababam Sinifi Merhabe“ und „Maskeli Besler“ trugen zu seinem Erfolg bei.

Mit diesem Video wurde Peker Acikalin extrem berühmt:

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.