Millionen verfolgen die Hochzeit von Kate & William

Tausende Menschen haben sich in diesen Stunden in London versammelt, um die Trauung der Nummer zwei in der britischen Thronfolge, Prinz William und seiner Braut Kate Middleton in der Westminster Abbey zu verfolgen. Die ganze Welt sieht zu - siehe unseren LIVESTREAM.

Watch live streaming video from royalwedding at livestream.com

Bereits Tage vor der Hochzeit des Jahres waren die ersten Royalisten in der Stadt eingetroffen, um ihre Zelte am Rande der Strecke in Richtung Buckingham Palace aufzuschlagen, die das Brautpaar an seinem großen Tag zurücklegen wird. Rund 3500 Menschen haben nach Schätzungen von BBC-Reportern direkt an der Kirche campiert.

Am frühen Freitagmorgen trafen dann die ersten der 1900 geladenen Gäste in der berühmten Kathedrale ein. Um elf Uhr Ortszeit (12 Uhr deutscher Zeit) beginnt die Zeremonie, zu der neben vielen Freunden und Vertreter zahlreicher Charity-Organisationen auch Prominente wie Elton John oder die Beckhams geladen sind.

Royal Wedding: Will die Regierung ihr Volk ablenken?

Das königliche Großereignis findet auch in der Arabischen Welt Beachtung. Einige Twitterer lenken sich mit Kommentaren zur Hochzeit kurzzeitig von den Unruhen im Mittleren Osten ab. Aus Ägypten witzelt etwa Mahmoud Reda Shahin (Ar):

„Zum ersten Mal in meinem Leben bin ich überzeugt davon, dass sogar in entwickelten Ländern… Regierungen ihr Volk immernoch ablenken wollen.“

Während Omar Biltaji aus Jordanien bemerkt:

„Jeder redet von der #RoyalWedding ….. Was geht Tweeps? Wie werden wir als Einzelne von dieser Hochzeit profitieren?“

Die Hochzeit online verfolgen

Medial kann die Hochzeit auf vielerlei Wegen verfolgt werden. Lauren Indvik von mashable.com zum Beispiel hat sich die Mühe gemacht und für alle virtuellen Hochzeitsgäste eine ganze Reihe Optionen zusammengetragen, um rund um die Trauung, auf dem Laufenden zu bleiben. So bietet etwa die BBC einen eigenen Livestream an. Ein Liveblog mit prominenten britischen Autoren, die direkt auf Stimmenfang unter den Fans und Beobachtern gehen, ergänzt die royale Berichterstattung. Später am Tag wird auch Korrespondent Peter Hunt dazustoßen. Auch YouTube lässt sich das königliche Spektakel nicht entgehen. In Kooperation mit Clarence House und St. James’s Palace liefert das Videoportal den offiziellen Livestream zur Hochzeit.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.