Obama verfolgte letzte Minuten Osama Bin Ladens live

Wie jetzt bekannt wurde, waren US-Präsident Barack Obama und seine engsten Mitarbeiter live dabei, als Osama Bin Laden, der unter dem Decknamen "Geronimo" geführt wurde, zu Tode kam. Über die Helmkamera eines Soldaten wurden die Bilder direkt ins Weiße Haus gesendet.

Obama und sein Team, darunter auch Vizepräsident Joe Biden und Außenministerin Hillary Clinton, verfolgen den Einsatz im Lagezentrum des Weißen Hauses live über eine Videokonferenz mit. CIA-Direktor Leon Panetta ist aus der CIA-Zentrale zugeschaltet.

Ob die Bilder oder gar ein Video des dramatischen Einsatzes je an die Öffentlichkeit gelangen werden, ist ungewiss.

Mehr dazu hier.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.