Borussia Dortmund holt Ilkay Gündoğan

Der deutsche Meister Borussia Dortmund hat den Nürnberger Ilkay Gündoğan (20) als Ersatz für den mit aller Wahrscheinlichkeit abwandernden Nuri Şahin geholt.

Ilkay Gündoğan kostet Dortmund eine Ablösesumme von fünf Millionen Euro, berichtet „Bild“. Der deutsche Fußballer türkischer Abstammung erhalte einen Vertrag über vier Jahre. Bei erneuter Qualifikation für die Champions League in der kommenden Saison erhalte Nürnberg einen weiteren Bonus.

Gündoğan war in der Saison 2008/2009 mit dem 1. FC Nürnberg in die Bundesliga aufgestiegen. Mit dem Kauf des offensiven Mittelfeldspielers durch den BVB zeichnet sich ab, dass der Wechsel Nuri Şahins zu Real Madrid bereits beschlossene Sache zu sein scheint.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.