Besiktas Istanbul gewinnt türkischen Pokal im Elfmeterschießen

Besiktas Istanbul hat den türkischen Fußball-Pokal nach Elfmeterschießen mit 4:3 gegen den Stadtrivalen Istanbul BB für sich entscheiden können. Mit beteiligt am Erfolg waren die früheren Bundesliga-Profis Roberto Hilbert und Hugo Almeida.

http://www.youtube.com/watch?v=2gSAjXlymSM

Im ausverkauften Kayseri Kadir Has musste Ex-VfB Stuttgart-Profi Roberto Hilbert zunächst auf der Bank sitzen, wurde erst in der Nachspielzeit in der 106. Minute für Guti eingewechselt. Fabian Ernst konnte verletzungsbedingt für Besiktas nicht auflaufen. Der frühere Werderaner Hugo Almeida wurde in der 65. Minute für Bobo eingewechselt.

Roberto Hilbert: erster Titel trotz verschossenem Elfmeter

Besiktas war durch ein schönes Tor von Quaresma in der 33. Minute mit 1:0 in Führung gegangen. Ibrahim Akin konnte für Büyüksehir in der 54.  Minute nach einem Foul an Iskender einen Elfmeter zum 1:1 Ausgleich verwandeln. Gökhan Ünal erhöhte in der 68. Minute gar auf 2:1, bevor Tomas Sivok in der 79. zum 2:2 ausglich, womit die reguläre Spielzeit endete. Das Spiel ging in die Nachspielzeit. Als es nach 120 Minuten noch immer 2:2 stand, musste das Elfmeterschießen entscheiden. Zwar verschoss Roberto Hilbert auf Seiten von Besiktas seinen Elfmeter, jedoch konnte Almeida seinen Elfer verwandeln, bevor Cihan Haspolatli als letzter Schütze von Istanbul BB scheiterte.

Europa Leaque Qualifikation nach verkorkster Saison

Ex-VfB Stuttgart-Profi Roberto Hilbert (26) konnte damit bereits im ersten Jahr bei seinem neuen Verein einen Titel erringen. Der ehemalige deutsche Nationalspieler hatte in dieser Woche erklärt, derzeit keine Sehnsucht nach Deutschland oder anderen Clubs zu verspüren, sondern stattdessen auch künftig für Besiktas Istanbul kicken zu wollen. Für die Fans ist der Pokalsieg von Besiktas Istanbul nach einer missratenen Saison und dem vorzeitigen Weggang von Trainer Bernd Schuster eine Labsal für ihre geschundenen Seelen. In der Süper Lig rangiert das millionenschwere Star-Ensemble derzeit abgeschlagen hinter der Spitze auf Rang 6.

Der Pokalsieg garantiert Besiktas nun die Teilnahme in der UEFA Europa League. Besiktas hat den türkischen Pokal in 16 Finalspielen bereits neun Mal gewonnen.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.