USA treffen Taliban zu Gespräch in Deutschland

Die USA sollen sich mit Vertretern der afghanischen Taliban in Deutschland getroffen haben, um einen möglichen Ausgang des Afghanistan-Kriegs zu verhandeln.

Die USA sollen in Deutschland Gespräche mit afghanischen Taliban geführt haben, so berichtet die Washington Post. Um möglichst schnell eine Lösung im Afghanistan-Krieg auszuhandeln habe Washington die Gespräche mit den Taliban vorangetrieben. US-Präsident Barack Obama hoffe, bald über Fortschritte berichten zu können. Im Juli wird er sich zum bevorstehenden Beginn des amerikanischen Truppenabzugs äußern.

Es habe drei Treffen in Katar und Deutschland gegeben, eines davon soll nicht länger als acht oder neun Tage her sein. Als Quelle wird ein dem Taliban-Chef Mohammad Omar nahe stehendes Talibanmitglied genannt. Der Sprecher des US-Außenministeriums äußerte sich nicht zu den Verhandlungen.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.