„Türkisch für Anfänger“ 2012 im Kino

Der mehrfach ausgezeichnete Autor Bora Dagtekin will seine ARD-Serie "Türkisch für Anfänger" jetzt in die deutschen Kinos bringen. Gleichzeitig gibt er damit sein Kinodebüt.

Noch bis Anfang Juni dreht das Team, das den Zuschauern bereits aus dem Fernsehen bekannt ist, in Thailand, Bayern und Berlin. 2012 soll der Streifen in die Kinos kommen.

Von 2006 bis 2008 lief die Serie im deutschen TV. Insgesamt gibt es 52 Episoden, aufgeteilt auf drei Staffeln. Zu sehen waren die Geschichten rund um das Wirrwarr im Leben der deutsch-türkischen Multikulti-Familie „Schneider-Öztürk“ auch in Österreich, Schweiz, Ungarn, Frankreich, Spanien und Italien. Schweden nutzt die Episoden für den Deutschunterricht an Schulen.

Mehr hier.

So wurde 2008 die dritte Staffel vorgestellt:

http://www.youtube.com/watch?v=2H5hEXFFW0E

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.