Ägypten öffnet Grenze zu Gaza

Ägypten wird seinen Grenzübergang zum Gazastreifen ab Samstag für Palästinenser fast ohne Einschränkungen offen halten und damit die im Jahr 2007 zusammen mit Israel verhängte Blockade weitgehend aufgegeben. Laut der amtlichen ägyptischen Nachrichtenagentur wird der Übergang täglich mit Ausnahme von Freitagen und Feiertagen für den Personenverkehr geöffnet sein; ausser Männern zwischen 18 und 40, die ein Visum brauchen, dürfen Palästinenser frei nach Ägypten einreisen.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.