Saudische Autofahrerin Manal al-Sherif ist frei

Am Montag kam die erlösende Nachricht: Manal al-Sherif, die wegen Autofahrens in Saudi-Arabien mehrere Tage im Gefängnis verbringen musste, wurde aus der Haft entlassen.

Zwar wurde die 32-jährige saudische Frau freigelassen, jedoch hat die saudische Justiz dies mit Auflagen belegt. Regelmäßig muss sie sich nun bei der Polizei melden. Zudem soll sie laut der saudischen Nachrichtenwebsite Sabq versprochen haben, ihre Kampagne gegen das Autofahrverbot für Frauen zu beenden. Nichtsdestotrotz äußerte ihr Anwalt nun  die Hoffnung, dass der Fall nun „zu den Akten gelegt“ und nicht weiter verfolgt werde.

Manal al-Sherif wurde verhaftet, weil sie als Teil einer Kampagne gegen das Autofahrverbot für Frauen in Saudi Arabien ein Video von sich selbst beim Autofahren online gestellt hatte.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.