Izmir-Festival 2011: Musik und Theater vor römischen Ruinen

Ephesus ist eine beeindruckende antike Stadt, die besonders gut erhalten ist. Allein schon deshalb ist sie bei Ihren Türkei Reisen einen Besuch wert. Sollte Sie das noch nicht überzeugen, dann ist hier ein Geheimtipp für Musikliebhaber: Am 20. Juni findet das 25. Internationale Izmir Festival statt - und zwar genau hier in Ephesus, vor der ungewöhnlichen Kulisse der antiken Bauten.

Ephesus war einmal eine der ältesten und bedeutendsten griechischen Städte Kleinasiens. Hier fand sich der Tempel der Artemis – der größte Tempelbau der Antike und eines der sieben Weltwunder. Ephesus war außerdem, neben Smyra (dem heutigen Izmir) und Laodikeia eine der der sieben Gemeinden der biblischen Johannesoffenbarung. Die römischen Ruinen bieten eine beeindruckende Kulisse für die zahlreichen Aufführungen. So wird etwa vor der alten Bibliothek das italienische Kammerorchester „I Musici“ spielen. Sollten Sie zu dieser Zeit einen Türkei Urlaub planen, dürfen Sie sich das nicht entgehen lassen. Der Kartenvorverkauf startet bereits am 30. Mai. Das vollständige Programm finden Sie hier (engl./türk.)

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.