Wechselt Miroslav Klose zu Galatasaray?

Nachdem sich die Leitung des türkischen Clubs Trabzonspor zunächst um den Transfer des deutschen Nationalspielers Miroslav Klose bemühte, hat sich nun auch Galatasaray in die Verhandlungen eingeschaltet.

Nach vier Jahren beim deutschen Rekordmeister sucht der 32-jährige Klose, der sich nicht auf die Einzelheiten einer Vertragsverlängerung einigen konnte, ohnehin eine neue Herausforderung. Potenzielle Ziele gibt es für den Nationalspieler viele: der FC Valencia soll ebenso auf der persönlichen Wunschliste des Sportlers stehen wie Lazio Rom oder der AC Mailand.

Vor Galatasaray bemühte sich bereits Trabzonspor frühzeitig um den ablösefreien Bayern-Stürmer. Der Club, der möglichen Mit-Bewerbern zuvor kommen wollte, war laut türkischen Medien fest entschlossen, alle finanziellen Mittel einzusetzen, um den Wechsel Kloses verwirklichen zu können. Doch zu einer gemeinsamen Verständigung kam es scheinbar nicht.

Ziel des Topstürmers: Europameisterschaft 2012

Zuletzt lief es für Klose in der bayerischen Landeshauptstadt nicht mehr so gut. Unter dem mittlerweile nicht mehr bei Bayern trainierenden Louis Van Gaal  musste er viel Zeit auf der Bank zubringen. Gegen Mario Gomez, Torschützenkönig der abgelaufenen Bundesligasaison, konnte sich nicht durchsetzen. Klose schoss in 20 Bundesligaspielen, in denen er zum Einsatz kam, gerade einmal ein mageres Törchen. Das große Ziel des 109-maligen Nationalspielers lautet nun jedoch Europameisterschaft 2012 in seinem Heimatland Polen.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.