Ansteckungsgefahr entlassener EHEC-Patienten noch unklar

Momentan kann man noch nicht mit Sicherheit sagen, ob von den aus den Krankenhäusern bereits entlassenen EHEC-Erkrankten noch eine Ansteckungsgefahr ausgeht.

Auch wie viele Menschen mit einer EHEC-Erkrankung in Deutschland aus Krankenhäusern bereits entlassen wurden, muss erst ermittelt werden.

Das Bundesgesundheitsministerium habe nach Übertragung der Erhebung der EHEC-Fälle an das Robert-Koch-Institut (RKI) selbst keinen Überblick über die bereits entlassenen EHEC-Patienten, sagte Ministeriumssprecherin Ina Klaus am Pfingstmontag den Deutschen Mittelstands Nachrichten. Das Bundesgesundheitsministerium wolle sich nun jedoch möglichst rasch über mögliche Ansteckungsgefahren und die Zahl der entlassenen Fälle informieren.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.