Galatasaray Istanbul holt Tomas Ujfalusi

Der ehemalige HSV-Spieler könnte der nächste prominente Transfer nach dem Schweden Elmander sein.

Galatasaray Istanbul will Tomas Ujfalusi verpflichten. Schon am Montag will der Club den Spieler von Atletico Madrid präsentieren, meldet Galatasaray auf der Vereins-Website. Einziger offener Punkt: Der gesundheitliche Zustand von Ujfalusi. Die Ablöse soll zwei Millionen Euro betragen.

In der Bundesliga machte der 33-Jährige Tscheche 105 Spiele für den Hamburger SV zwischen 2000 und 2004. Galatasaray möchte noch weitere Spieler von Atletico verpflichten, unter anderem auch Diego Forlan. Der Coach von Galatasaray Fatih Terim will Galatasaray Istanbul zu neuen Erfolgen führen. Der Club hat auch ereits den Schweden Johan Elmander von den Bolton Wanderers verpflichtet.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.