YouTube: Netanyahu will Dialog mit der arabischen Welt

Der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu hat sich via Internet an die arabische Welt gewandt. Per YouTube-Videos sollen die Nutzer die Möglichkeit haben Fragen an ihn zu richten.

Die Idee in dieser Form mit den Bürgern in Kontakt zu treten beruht auf einer erfolgreichen Session im vergangenen März, während der Netanyahu Fragen von arabischen Mitmenschen auf der ganzen Welt beantwortete.

In einer Videobotschaft mit arabischen Untertiteln erklärt er nun, dass er sich „besonders“ auf die Fragen der Araber freue. Er betonte, dass er hören wolle, “ was sie zu sagen haben“ und auch hören möchte, was er ihnen am besten antworten solle.

Nach Angaben von Netanyahus Büro ist diese Bitte ein Versuch, den Dialog mit der arabischen Welt auszuweiten.

Hier seine Einladung mit ihm in Verbindung zu treten:

Mehr hier.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.