Damen-Basketball-EM: Silber für die türkischen Damen

Fast hätte es mit dem ganz großen Sieg geklappt. Am vergangenen Sonntag standen die türkischen Basketballerinnen erstmals im Finale bei einer Europameisterschaft. Gegen die Herausforderinnen aus Russland mussten sie sich nun geschlagen geben.

Der türkische Präsident Abdullah Gül hatte dem Team noch viel Glück gewünscht und ihnen den Sieg durchaus zugetraut. Mit 42:59 mussten sie sich am Ende dann aber doch geschlagen geben. Im Finale im polnischen Lodz unterlag die türkische Damen-Basketball-Mannschaft den russischen Konkurrentinnen klar mit 17 Punkten Abstand.

Dennoch können sich die Sportlerinnen zur Recht freuen: Immerhin holt ihre Nationalmannschaft zum ersten Mal eine Medaille an den Bosporus und qualifizierte sich hiermit für die Olympischen Spiele 2012.

Für die russische Truppe war es der insgesamt 24. EM-Titel. Jetzt treten sie die Nachfolge von Titelverteidiger Frankreich an. Diese unterlagen den Türkinnen bereits im Halbfinale. Die deutsche Mannschaft war schon in der Vorrunde ausgeschieden.

http://www.youtube.com/watch?v=0GhHrppv9VI

Lesen Sie dazu außerdem:

Damen-Basketball-EM: Türkei steht erstmals im Finale

 

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.