Kreuzung aus Esel und Zebra: Zesel auf Kuba und in China geboren

Eigentlich eine extreme Seltenheit: Doch sowohl in Kuba als auch in China sind in den vergangenen Tagen aus der Paarung eines Esels und eines Zebras Fohlen hervorgegangen - sogenannte Zesel oder Zebresel (mit Video).

Wie kubanische Medien berichteten, gebar eine Zebra-Mutter ihren Nachwuchs vor einer Woche im Zoo von Ciego de Ávila auf Kuba. Die dem Zebra typischen Streifen seien vor allem an Beinen und Ohren zu erkennen. (Videoclip hier)

Ein zweites Exemplar dieser seltenen Mischung aus Esel und Zebra erfreut derzeit die Besucher eines Zoos in China in der südchinesischen Stadt Xiamen.

Hybriden aus Kreuzungen zwischen Zebra und anderen Tieren der Gattung Pferde werden laut Wikipedia im Allgemeinen als Zebroide bezeichnet, wobei sich deren Seltenheit daraus ergibt, dass die Chromosomenzahlen der Elterntiere nicht identisch sind. Andere Bezeichnungen für eine Kreuzung zwischen Zebra und Esel sind Zebrule, Zedonk, Zebdonk bzw. Zonkey.

Hier der Videoclip aus China:

http://www.youtube.com/watch?v=frqSb8b0G38

 

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.