Zu Tränen gerührt: Kate trifft sechsjährige Krebs-Patientin

Die Augen der kleinen Diamond Marshall leuchten als sie der Herzogin von Cambrigde gegenübersteht. Beide trafen sich am vergangenen Donnerstag im Rahmen einer Kanada-Reise des frischvermählten Paares William und Kate in Calgary. Die 29-jährige war zu Tränen gerührt.

Erst im vergangenen Februar hat die Kleine die Krebsdiagnose erhalten. Eine anstrengende Chemotherapie sowie eine Strahlenbehandlung hat das Mädchen bereits hinter sich. Derzeit wartet sie auf eine Operation.

Als sie am vergangenen Donnerstag am Flughafen von Calgary die Ankunft des Prinzenpaares miterlebte, war sie kaum zu halten. Flugs rannte Diamond über die Rollbahn und direkt in die Arme von Kate.

Die Herzogin war den Tränen nahe als sie das kleine Mädchen umarmte. Auch Diamond, die über das ganze Gesicht strahlte, war überwältigt von diesem einmaligen Moment. Ihre Stiefmutter Danielle erzählte hinterher über Kate: „Sie war so liebevoll und freundlich. Für ein kleines Mädchen, das sich schon immer gewünscht hat eine Prinzessin zu treffen, war es als würde ein Traum in Erfüllung gehen.“

Mehr hier.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.