Ramadan beginnt am 1. August 2011 ‎

Wie der Koordinationsrat der Muslime in Deutschland (KRM) bekannt gibt, erfolgt der Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan am 1. August 2011 und endet am 29. August 2011. Die Feier des Ramadanfest (arabisch: Idul Fitr, türkisch: Ramazan Bayramı) wird demnach am 30. August 201 gefeiert.

KRM-Sprecher Aiman Mazyek wünscht den Muslimen „Gottes Segen, Barmherzigkeit und Güte für diese segensreiche Zeit“. Ebenso erinnerte er aber auch an den Sinn und Gehalt des Fastens und sagte, „dass diese Zeit besonders für die Solidarität mit den Schwachen und Armen in der Welt genutzt werden sollte und zum Gottesdienst im heiligen Monat“.

Den Ramadan und das Ramadanfest begehen in Deutschland alle großen islamischen Gemeinschaften erst seit 2008 zum selben Zeitpunkt: Nach der Geburt des Neumonds mit der berechneten möglichen frühesten Sichtung an jedem Ort der Welt beginnt der neue Monat. Mazyek: „Die einheitlichen Zeiten führten zu Erleichterungen und auch zur besseren Integration gerade in den Bereichen für Schülerinnen und Schüler in den Schulen oder für Bedienstete im Öffentlicher Dienst“.

Mehr hier

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.