Joss Stone stellt in Istanbul neues Album vor

Am Donnerstag um 21. Uhr wird die Soul-Sängerin Joss Stone beim 18. Istanbuler Jazz Festival auftreten. Es ist das erste Mal, dass die 24-jährige Britin in der Türkei singt.

Vergangenen Freitag veröffentlichte die Grammy-Gewinnerin ihr fünftes Album „LP1“, das ihre kräftige, soulige Stimme zu Blues-, Country-Rock- und Pianoklängen ertönen lässt. Selbst ein eigenes Label unter dem Namen Stone’d Records hat sie gegründet, um mehr Entscheidungsfreiheit zu erlangen. Stone will jedoch auch andere Künstler für das Label gewinnen: Die britische Ska-Band „Yes Sir Boss“ beispielsweise steht schon unter Vertrag.

Bereits mit 13 Jahren begeisterte Joss Stone bei der britischen Talent-Show „Star for a Night“ die Menge. Ihr erstes Album „The Soul Sessions“ verkaufte sich über zwei Millionen Mal weltweit. Mittlerweile hat sie zwei BRIT-Awards und einen Grammy gewonnen und blickt auf insgesamt mehr als elf Millionen verkaufte Alben zurück.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.