Neue Heimat: Klinsmann trainiert Fußballteam der USA!

Jürgen Klinsmann verläßt die Idylle von Huntington Beach und kehrt in den harten Alltag des Fußballs zurück: Er wird Trainer der amerikanischen Nationalmannschaft.

Zwei Heimatländer und gleich zwei Mal Bundestrainer: Jürgen Klinsmann hat es geschafft und ist der neue Trainer des USA-Fußballteams. Das hat der US-Fußballverband am Freitag bestätigt. Klinsmann, der mit seiner Familie schon seit 1998 in Kalifornien lebt, tritt damit die Nachfolge von Bob Bradley an. Bei der WM in Südafrika hat es für das Team der Vereinigten Staaten noch für das Achtelfinale gereicht, doch die amerikanischen Damen haben bei der WM in Deutschland vorgezeigt, wohin Klinsmanns Weg gehen muss: Das WM-Finale!

Ob ein Deutscher einer Baseball- und Football-Nation auch den Fußballhimmel eröffnen kann? Klinsmann hat jedenfalls seit seinem unfreiwilligen Abschied von Bayern München 2009 keine Mannschaft mehr trainiert, aber bis zuletzt den FC Toronto beraten. Sein ehemaliger Assistent Joachim Löw gratulierte jedenfalls herzlich.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.