WM Quali 2014: Lösbare Aufgaben für Türkei und Deutschland

Die Würfel sind gefallen. In Rio de Janeiro wurden am Abend die Gruppen für die Qualifikation zur Fußball-WM 2014 ausgelost. Sowohl Deutschland als auch die Türkei bekamen machbare Gegner.

Die Türkei, die am Samstag in Lostopf zwei in die Auslosung ging, muss es in der Qualifikation für die Teilnahme an der WM 2014 in Brasilien mit Ungarn, Holland, Rumänien, Estland und Andorra aufnehmen.

Ronaldo, der seit seinem Karriereende einige Pfund zugenommen hat, spielte die Glücksfee.

Deutschland, in Topf eins, muss gegen Schweden, Irland, Österreich, Kazachstan und die Färöer Inseln antreten.

Die neun Gruppensieger aus den neun Gruppen (acht Sechsergruppen, eine Fünfer) fahren direkt zur WM 2014, die acht besten Gruppenzweiten müssen in Playoff-Spielen die Vergabe der restlichen vier Plätze erstreiten. Die Weltmeisterschaft in Brasilien findet vom 12. Juni bis 13. Juli 2014 statt.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.