Mr. Bean Rowan Atkinson überlebt Horror-Crash!

Diesmal hat er sich mit dem Tod angelegt: Rowan Atkinson, der populäre Darsteller des Mr. Bean, überlebte einen Autounfall - nachdem er in einen Baum gerast war.

Der britische Schauspieler Rowan Atkinson hat bei einem Horror-Unfall dem Tod ins Gesicht geblickt. Er kam mit seinem McLaren von der Straße ab und raste in eine Gruppe von Bäumen. Die Bilder vom Unfall erinnern fatal an jene, mit denen kürzlich ein Jackass Stuntman ums Leben kam.

Atkinson, als Mr. Bean ständiger Begleiter aller Billigflieger, hatte mehr Glück. Obwohl sein Auto einen Totalschaden aufwies, konnte er das Wrack mit gebrochener Schulter aus eigener Kraft verlassen.

Der McLaren F1 hatte sich zuvor mehrmals übeschlagen und fing am Ende Feuer. Atkinson wurde von einem zufällig vorbeifahrenden Passanten versorgt, bis die Rettung kam. Der Unfall ereignete sich in der Nähe Peterborough, Cambridgeshire, England.

Atkinson ist ein Fan von schnellen Autos. In der britischen Talk Show „Top Gear“ erzählte er von seiner Leidenschaft. Der Wagen kosten knapp eine Million Euro und kann theoretisch 400 km/h erreichen. Allerdings nicht, wenn Mr. Bean am Steuer sitzt.

Mehr hier (englisch)

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.