Gündogan mit gutem Einstand bei meisterlichem BVB

Der HSV hatte gegen Borussia Dortmund keine Chance, bei immerhin einem Treffer endete das Spiel 3:1. Hier im Video die Tore.

http://www.youtube.com/watch?v=0s8tTjkLe1c&feature=related

Neben dem 19Jährigen Mario Götze, konnte auch Ilkay Gündogan im Spiel brillieren. Insgesamt spielte der BVB hervorragend zusammen. Robert Lewandowski, der Lucas Barrios ersetzte, bereitete das 2:0 für Götze (30. Minute) vor. Gündogan, Bender und Großkreutz liefen dem HSV im Mittelfeld davon, Letzterer landete sogar zwei Tore (17. und 48. Minute). Der HSV dagegen wirkte unsicher und in der rechten Abwehr stark geschwächt. Immerhin Robert Tesche erlangte in der 79. Minute noch einen Treffer. Der BVB  wird sich am Samstag im Kraichgau mit Hoffenheim messen (15:30 Uhr). Der HSV trifft zeitgleich auf Hertha Berlin.

 

 

 

 

 

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.