Cody Simpson – Ein neuer Justin Bieber?

14 Jahre jung ist Cody Simpson, dagegen wirkt Justin Bieber mit seinen 17 Jahren schon alt. Der Konkurrent wurde, wie er, auf Youtube entdeckt.

http://www.youtube.com/watch?v=ZFkn0VqLr2E

Als er im Morgenprogramm der amerikanischen „Today Show“ auftrat, stand bereits eine Traube von kreischenden Fans vor dem Rockefeller Plaza in New York. Für amerikanische Medien ist längst klar: Cody Simpson ist der neue Justin Bieber. Ein glücklicher Fan durfte den jungen Star dann sogar treffen. „Sie weinte so sehr, dass wir dachten, sie hyperventiliert, wenn wir sie nicht zu ihm bringen.“, so Kathie Lee Gifford, Co-Moderatorin der Show. Das Mädchen trug ein selbst gemachtes „Ich liebe Cody“-T-Shirt und erzählte ihrem Idol unter Tränen, sie seien sich schon einmal bei einem Auftritt begegnet und er habe ihre Hand gehalten.

Youtube macht es möglich: Die Erfolgsgeschichte von Cody Simpson

Von 6. August bis 18. September wird Cody Simpson auf seiner „Coast to Coast“-Tour quer durch Amerika noch mehr Fans glücklich machen. Dabei hat alles so bescheiden angefangen: Mit sechs Jahren begann er Gitarre zu spielen, mit acht schrieb er seine ersten Lieder. Mit elf Jahren  machte er seine Musik dann öffentlich – über Youtube, wie zuvor schon Justin Bieber.

Schnell wurde Shawn Campell, ein Grammy-nominierter Musikproduzent, der schon mit Jay-Z und Missy Elliott zusammen gearbeitet hat, auf das junge Talent aufmerksam. Auf die ersten Singles „One“ und „Perfect“ und einen durchschlagenden Erfolg seines You-Tube-Kanals, folgten „Summertime“ und „iYiYi“ mit Flo Rida – die erste offizielle Single. Der Rest ist Geschichte: Seitdem macht Cody Touren und tritt im Fernsehen auf, wie seine älteren Kollegen – und Justin Bieber hat einen ernst zu nehmenden Konkurrenten.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.