Ex-DSDS Kandidat Menderes auf Mallorca verhaftet

Während der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" sorgte der Deutsch-Türke Menderes Bagci als Dauerkandidat meist für Erheiterung. Gegenüber den Polizeibeamten auf Mallorca sah das jetzt ganz anders aus.

Menderes wurde kurz nach seiner Landung auf dem Flughafen „Son Sant Joan“ festgenommen. Der Grund: dem manchmal so unbeholfen wirkenden jungen Mann war der überfüllte Shuttlebus zuwider. Er wollte lieber zu Fußdem in Richtung Flughafen-Gate. Als der 26-Jährige dann die „Abkürzung“ über das Rollfeld einschlug, schritten die Sicherheitskräfte ein.

Spaziergang auf dem Rollfeld blieb ohne Folgen

Menderes selbst erzählt: „Dann kamen ganz viele Autos angerast und ich habe voll die Panik bekommen und gedacht: Was geht jetzt hier ab? Ich hatte voll Angst in dem Moment. Und ich hatte den Eindruck, dass die mich jetzt echt festnehmen wollen.“ Als die Beamten ihm befahlen, sich ins Auto zu setzen habe er natürlich alles sofort und widerstandslos gemacht. Ob er sich der Tatsache bewusst war, dass er sich mit seinem Spaziergang in Lebensgefahr gebracht hat, ist mehr als fraglich. Nach einem Verhör und einer strengen Belehrung wurde der junge Mann jedoch wieder auf freien Fuß gesetzt.

Der gelernte Tankwart, der nicht zu Unrecht als „Deutschlands schmerzfreister Casting-Kandidat“ gilt, sorgt jedoch nicht das erste Mal für Wirbel. Acht Mal trat der selbsternannte Michael-Jackson-Imitator bereits bei Dieter Bohlen auf – und holte sich genauso oft einen Korb. Mittlerweile ist Menderes zu einer Art Kult-Figur avanciert, der seine Fans auch an ganz privaten Momenten teilhaben lässt. So durften ihn die Medien nicht nur zu einer Zahn-Operation begleiten, sondern er gestand bereits 2010 ganz freimütig, dass er mit 25 Jahren noch nie eine Freundin hatte.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.