Türkische Stars Hilal Cebeci & Cem Yılmaz: Comeback mit Twitter

Intime Fotos halfen Hilal Cebesi dabei, wieder ins Gespräch zu kommen. Aber auch was den Austausch mit den Fans angeht, können andere Prominente noch einiges von ihr lernen.

Die Sängerin Hilal Cebeci ist schon lange nicht mehr in den Medien in Erscheinung getreten. Erst die intimen Fotos, die sie über Twitter teilte, brachten sie wieder ins Gespräch. Innerhalb weniger Tage gab es Tausende, die ihr folgten. Ein Bild zeigte sie in einem Nachthemd, ein anderes in ein Handtuch gehüllt. Gerade bei letzterem ist nicht mehr viel der Phantasie überlassen.

Über 300.000 Follower kann Cebeci inzwischen verzeichnen. Und immer mehr drängt sich der Verdacht auf, dass es sich hier um eine gezielte Medienkampagne zu handeln scheint, bei der Cebeci sich nicht nur zeigt, sondern sich auch mit ihren Fans austauscht, ihnen antwortet oder auch dankt. Panpis nennt sie sie, ähnlich Lady Gaga, die ihre Anhänger mit „Little Monsters“ (dt. Kleine Monster) anspricht.

Was Cem Yilmaz von Hilal Cebeci lernen kann: Mehr Austausch mit den Fans

Cem Yilmaz, der türkische Promi mit den meisten Fans bei Twitter, beinahe 700.000, nutzt die Plattform dagegen nicht wirklich aus. Die offiziellen Twitter- und Facebook-Seiten des Kabarettisten und Schauspielers sind zwar gut besucht, aber er schreibt seine Kommentare nicht selbst und tauscht sich nicht mit den Fans aus. Die Anhängerschaft gilt für viele Prominente von vornherein als sicher und die wenigsten machen sich die Mühe, interessante oder persönliche Neuigkeiten an ihre Fans zu richten. Lediglich Veranstaltungshinweise und einige Videos sind auf den meisten Seiten vorzufinden.

Aber allmählich entdecken die türkischen Stars Twitter für sich. Der türkische Präsident Abdullah Gül, mit über 500.000 Followern auf Platz 2, schreibt teilweise offizielle, teilweise persönliche Nachrichten. Die Sängerin Gülben Ergen, auf Platz 3, schreibt nicht mehr nur um den Verkauf ihrer Musik zu fördern, sondern tauscht sich auch mit Fans aus. Abgesehen von Twitter nutzen türkische Prominente aber noch kaum soziale Netzwerke, nicht einmal eine Facebook-Seite können alle vorweisen.

Hier noch einmal einer der großen Hits von Hilal Cebeci:

Mehr dazu hier.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.