Susans Baby: Die Kinderzimmertür ist schon auf Facebook

Erst am vergangenen Samstag kam der zweite Sohn von Susan Sideropoulos in einem Berliner Krankenhaus auf die Welt. Während Fans und Kollegen gratulieren und gespannt auf die ersten Bilder von Liam Chaim warten, ist ein erster Blick auf sein Domizil bereits im Internet zu sehen.

Auf ihrer Facebook-Seite gewährt die ehemalige GZSZ-Darstellerin den Usern bereits seit längerem den ein oder anderen Einblick in ihr Privatleben. Im Fotoalbum „In the Mix“ ist nun auch ein Blick auf die Tür der beiden Brüder Joel Panagiotis und Liam Chaim zu sehen. Darunter schreibt die Schauspielerin „Willkommen im Kinderzimmer ;-)“.

4000 „Gefällt mir“-Klicks unter dem Facebook-Foto

Dieser erste kleine Schnappschuss hat unter den Fans bereits für immense Aufmerksamkeit gesorgt. Fast 4000 „Gefällt mir“-Klicks und über 500 Kommentare zieren das Foto mit den lustigen Holzbuchstaben, dem hoffentlich bald weitere Schnappschüsse folgen werden.

GZSZ-Team gratuliert zur Geburt

Unterdessen lassen sich auch ihren einstigen GZSZ-Kollegen nicht lumpen. In einem kurzweiligen Video auf der GZSZ-Homepage gratulieren Isabell, Anne, Jörn, Jasmin, Tayfun und Co. zur Geburt des Sprösslings. Glücklich und stolz strahlen sie um die Wette, singen, reimen und hoffen natürlich, den kleinen Mann ebenfalls bald zu Gesicht zu bekommen. Bereits am Samstag hätte das Team auf die Geburt von Liam Chaim angestoßen. Der Dreh am Montag sei da etwas schwerer als sonst gefallen.

Mehr hier:

Warum Susan Sideropoulos ihrem Kind einen jüdischen Namen gibt

Susan Sideropoulos: Das zweite Baby ist da!


Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.