Haarverlust: Schöner David Beckham bald mit Glatze?

Selbst Beckham bleibt nicht verschont: Erste Bilder sind aufgetaucht, auf denen der Vorzeigemann mit lichtem Haar am Hinterkopf zu sehen ist. Auch Prinz William oder der Fußballer Wayne Rooney leiden unter Haarverlust in jungen Haaren.

David Beckham lässt Frauenherzen höher schlagen und ist zudem noch ein Hausmann aus dem Bilderbuch. Doch nun zeigen aktuelle Bilder eine andere Seite: Offenbar entwickelt der 36-jährige Fußballer eine Glatze. Damit teilt er das Schicksal von Millionen seiner Altersgenossen.

Wayne Rooney: Nach Haartransplantation souveräner auf dem Spielfeld

Sein Fußball-Kollege Wayne Rooney beispielsweise unterzog sich für 50.000 Dollar einer Haartransplantation. Das vollere Haar soll sich auch auf seine Fähigkeiten auf dem Spielfeld ausgewirkt haben. Nach seinen unbefriedigenden Auftritten im vergangenen Jahr konnte er nach der Transplantation zum Auftakt der Premier League gegen Tottenham Hotspur brillieren. Selbst seine Teamkameraden von Manchester United schreiben den Leistungswandel dem neuen Selbstbewusstsein durch neues Haar zu. Rooney machte kein Geheimnis aus dem Eingriff, sprach sogar offen über Twitter darüber: „Sehe nach der Haartransplantation super aus… in einem Monat geht es mir wieder gut… Danke für die Unterstützung… United Fans rocken“

 

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.