Facebook übertrifft 1 Billion Seitenabrufe pro Monat

Die Zahl ist eigentlich gar nicht mehr vorstellbar. Eine eins mit zwölf Nullen: Doch Facebook hat genau das geschafft. Im vergangenen Juni und Juli konnte das Soziale Netzwerk weltweit eine Billion Seitenaufrufe verzeichnen. Auch Deutschland und die Türkei folgen dem internationalen Trend.

Nach Angaben des New Yorker Marketing-Experten DoubleClick erreichte Facebook im vergangenen Juni weltweit 870 Millionen so genannte „Unique Visitors“ (englisch für „eindeutiger Besuch“), 860 Millionen waren es dann im Juli. Damit wurde die Zahl der bekannten User – Facebook hat derzeit geschätzte 750 Millionen Mitglieder – um satte 100 Millionen übertroffen.

Jeder dieser Besucher kam im Juli auf etwa 1,160 Seitenaufrufe, ungefähr 40 pro Besuch. Im Schnitt blieben die User ganze 25 Minuten auf der Seite. Damit hat das Netzwerk von Mark Zuckerberg Internetgiganten wie YouTube und sogar Wikipedia weit hinter sich gelassen. Das Videoportal bringt es in der Liste der 1000 meistbesuchten Seiten im Internet im Juni immerhin noch auf 790.000.000 „Unique Visitors“. Dahinter folgen yahoo.com und live.com. Erst auf Rang fünf findet sich die Online-Enzyklopädie mit 460.000.000.

In Deutschland liegt YouTube vor Facebook

Auch für Deutschland und die Türkei hält DoubleClick Zahlen bereit. Die aktuellsten Listen sind jedoch für beide Staaten bereits vom Januar 2011. Doch der Trend ist auch hier ganz ähnlich. Auf der Poleposition in der Bundesrepublik liegt hier YouTube mit 24 Millionen „Unique Visitors“. Erst an zweiter Stelle ist Facebook mit 23 Millionen angesagt. Die Türkei folgt hier der internationalen Tendenz. Ganz vorne liegt hier ebenfalls Facebook mit 16 Millionen „Unique Visitors“. Dahinter folgen „live.com“ und „msn.com“. Twitter ist übrigens weit abgeschlagen auf Rang 40.

Türkische User setzen voll auf Facebook

Und wie steht es mit anderen Sozialen Netzwerken? In der global ausgerichteten Liste muss da schon eine Weile nach unten gescrollt werden. linkedin.com rangiert auf Platz 27, orkut.com.br auf der 43. In Deutschland schafft es „wer-kennt-wen“ immerhin auf den 22. Rang. „Stayfriends“ folgt auf der 27 nach, „schuelerVZ“ findet sich erst auf Platz 41 wieder. In der Türkei ist die Landschaft der Sozialen Netzwerke noch dünner besiedelt. Hier greifen die User neben „mynet.com“ (Platz 4) offenbar nur auf Twitter zurück. Doch auch der Microblogging-Dienst ist erst nach längerem Suchen auf Platz 40 zu finden.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.