Michael Ballack: Nun auch Ehe kaputt?

Nach nur drei Jahren scheint die Ehe von Michael Ballack vor ihrem Aus zu stehen. Zu dem sportlichen Misserfolg des ehemaligen Kapitäns der deutschen Fußballnationalmannschaft kommt der private hinzu.

Ein Umzugswagen hat am Sonntag vor dem gemeinsamen Heim der Ballacks in Düsseldorf gehalten, berichtet die „Bild“ am Dienstag. Michael Ballacks Frau Simone, mit der er seit 2008 verheiratet ist, soll entschieden haben, mit den drei gemeinsamen Söhnen Louis (10), Emilio (8) und Jordi (6) nach Bayern zu ziehen. Vor der Hochzeit hatten beide bereits seit zehn Jahren zusammen gelebt. Was genau zu der räumlichen Trennung zwischen Michael Ballack und Simone Ballack geführt hat, ob eine andere Frau möglicherweise eine Rolle spielt, ist nicht bekannt.

Zuletzt hatten überwiegend negative Schlagzeilen über Michael Ballack die Presse beherrscht. Vor allem der öffentlich ausgetragene Streit Ballacks mit Bundestrainer Jogi Löw kratzte stark am Image des ehemaligen gefeierten Stars der Nationalmannschaft, der sich damit höchstwahrscheinlich die Chance auf ein offizielles Abschiedspiel genommen hat. Ballack wird ohne großen Titel bei einer EM oder WM seine Karriere beenden. Aus der Nationalmannschaft wurde er ausgemustert und auch bei Bayer Leverkusen ist er längst nicht mehr erste Wahl.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.