Tim Williams bei GZSZ: RTL-Serie wird international

Valkyrie, Strong Medicine, The Cosby Show - der Schauspieler, der demnächst das Set von GZSZ im Filmpark Babelsberg beehrt, kann auf einen internationalen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Tim Williams ist demnächst in einer Gastrolle in der RTL-Soap zu bewundern.

Über Twitter schürt GZSZ_News derzeit die Spannung unter den Fans: „In wenigen Tagen wird der erfolgreiche Schauspieler Tim Williams sein GZSZ-Debüt feiern. Seid ihr gespannt? #GZSZ“ heißt es seit Donnerstagabend auf der Wall der RTL-Serie. Ab 12. September beziehungsweise Folge 4824 ist Williams in einer Gastrolle als Kurt Le Roy zu sehen.

Tim Williams spielt Tanjas Vater Kurt Le Roy

Er übernimmt damit den Part des bisher unbekannten Vaters von Tanja Seefeld, gespielt von Senta-Sofia Delliponti. Deren Mutter Maren alias Eva Mona Rodekirchen hatte eine kurze Affäre mit dem Frontmann der Gruppe „Dark Circle Knights“. Jetzt taucht er mit seiner Band erstmals im „Mauerwerk“ auf.

Ausgebildet wurde Williams unter anderem am Lee Strasberg Theatre Institute in New York. Mit dabei war er etwa 2007 in „Valkyrie“, bei „Beyond The Sea“ im Jahr 2003 und gab die Hauptrolle in John Hendersons „Suche impotenten Mann fürs Leben“ (2001). Neben Kinoerfahrung bringt der amerikanisch-stämmige Mime auch Serienerfahrung mit ans GZSZ-Set nach Babelsberg. So war er in „Law & Order“, „Strong Medicine“, „The Sopranos“ oder auch in der legendären „The Cosby Show- The Way it is“ mit von der Partie.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.