Überragender Özil: Die besten Bilder zum Spiel

Es war sein Abend in der Gelsenkirchener Veltins Arena: Mesut Özil schießt die deutsche Nationalmannschaft vorzeitig in die EM-Endrunde 2012. Die Gazetten überschlagen sich: "Überflieger Özil", "Mesut-Gala" oder "im Alleingang für den Erfolg" so die Lobeshymnen in Richtung des 22-Jährigen. Und der hat das Match gegen Österreich sichtlich genossen.

6:2 gegen Österreich: Die deutsche Mannschaft bleibt mit acht Siegen in acht Spielen in dieser EM bisher ungeschlagen. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw löste so vorzeitig das Ticket für die EM-Endrunde 2012 in Polen und in der Ukraine. Einen wesentlichen Anteil zum jüngsten Erfolg lieferte Madrid-Star Mesut Özil.

Und der sonst so bescheidene junge Mann genoss den Triumph gegen die Alpenrepublik in vollen Zügen. Dort, wo er einst aufgewachsen ist, konnte er endlich seinen zuvor nicht unbedingt ausgeprägten Torriecher entwickeln. Das bisher symptomatische auslassen exzellenter Chancen war passé. Jetzt nutzte er die Gelegenheiten nahezu perfekt.

Sicher war ihm bewusst, dass seine herausragende Leistung für Gesprächsstoff sorgen wird. Gleichzeitig – und das hob er auch nach dem Spiel hervor – war er es natürlich nicht alleine, der die Mannschaft derart vorangebracht hat. Immerhin: Noch nie war es einer DFB-Auswahl gelungen, eine EM-Qualifikation ohne Remis und Niederlage zu beenden.

Die Losung für Mesut Özil und seine Teamkollegen ist klar: „Mission 2012“. Seit der EM 1996 war kein Titelgewinn mehr gelungen. Das soll jetzt anders werden.

Mehr hier:

Der beste Deutsche heißt Mezut Özil

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.