Maite Kelly solo: Sängerin kreiert einen neuen Stil

Mit der Band "The Kelly Family" wurde sie einst weltberühmt. Doch während eines kurzen Ausflugs zu "Let's Dance" hatte sie Blut geleckt. In ihrer ersten Single verbindet Maite Kelly geschickt beide Welten.

„So wie man tanzt, so liebt man. Ich tanze nur für Dich“, haucht die 31-jährige lasziv ins Mikro. Die sichtlich schlank gewordene zweifache Mutter ist in eine atemberaubene rote Glitterrobe gehüllt. Die blonden Haare sind elegant Jahre hochgesteckt. Das Video zu ihrer ersten Solo-Single bringt ihre Leidenschaft für Musik als auch die neu gewonnene Lust am Tanzen unter einen Hut.

„Revue-Pop“: Erste Single ist von Tanz-Rhythmen inspiriert

Maite Kelly kommt in diesem Herbst ganz im Sound der 40er Jahre daher. „Es hat einerseits etwas Verruchtes. Aber es hat schon Witz und Charme dabei“, verrät eine gut gelaunte Künsterlin im Video-Interview mit Promiflash. „Ich glaube, jeder, der clever ist, durchschaut schon, dass das auch ein klein bisschen Augenzwinkern dabei ist.“

Vier Jahre hat die quirrlige Maite bereits an ihrer Solo-Karriere gefeilt. Jetzt hat sie sogar ihr eigenes Musik-Genre entwickelt: „Revue-Pop“, nennt sie das, was ihren Song, der geschickt die Leidenschaft für Tanz und Musik verbindet, ausmacht. Ebenso neu wie die Bezeichnung ist für die gebürtige Berlinerin jedoch noch ein anderer Aspekt. Ihr neues Stück ist komplett in deutscher Sprache. Obwohl sie zu Hause mit Mann und Familie fast nur Englisch spricht. Doch auch hierfür hat die junge Frau eine Erklärung: „Wenn ich auf Englisch singe, habe ich das Gefühl ich singe nicht so bewusst. Ich singe so ein bisschen mehr daher. Wenn ich auf Deutsch singe, dann muss ich das viel bewusster wahrnehmen, um es auch richtig zu machen. Und das turnt mich an.“

http://www.youtube.com/watch?v=FVXZYfIZZVg

 

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.