DSDS Sarah und Pietro planen ihre Hochzeit im Barbie-Stil

Wann und wo Sarah Engels gemeinsam mit ihrem Verlobten Pietro Lombardi vor den Traualter tritt, das steht zwar noch nicht fest. Doch genaue Vorstellungen, wie ihr schönster Tag im Leben aussehen soll, hat die junge Braut schon jetzt.

Als Sarah und Pietro im Rahmen des DSDS-Finales als eine Art Brautpaar über die Bühne schwebten, da ahnte noch keiner, dass diese Szenerie gar nicht so weit hergeholt sein würde. Nur wenige Monate später machte der 19-jährige Pietro seiner erst 18-jährigen Freundin einen Antrag und auch DSDS-Juror Dieter Bohlen steht zu seinem Wort: Er will die Trauringe der beiden spendieren. Er darf aber, laut Sarah, auch zur Hochzeit kommen, falls er sein Versprechen doch nicht einlösen sollte.

Heiraten Sarah und Pietro auf den Malediven?

Jetzt verrät die junge Sängerin, deren neue Single „Only For You“ gerade erschienen ist, auch erste Details, wie ihre Traumhochzeit mit ihrem Sangeskollegen und ehemaligen Wettbewerbskonkurrenten aussehen könnte. „Wie bei Barbie und Ken, so ein bisschen. Das war früher meine Traumhochzeit“, so Sarah gegenüber dem „Kölner Express“. Auch eine mögliche Traum-Location für ihr Spektakel mit Kutsche und Pferden hat die junge Dame schon im Visier: So verrieht die Kölnerin im Gespräch mit der „Bild“: „Wir können uns vorstellen,auf den Malediven zu heiraten. Dort hat ja beim „DSDS“-Recall auch alles angefangen.“

Für die Zukunft wünsche sie sich natürlich, dass mit der Musik auf jeden Fall alles so bleibe wie es jetzt gerade sei. Auch mit Pietro soll es weiterlaufen wie bisher. Irgendwann würde sie jedenfalls gern als alte Oma ihren Kindern stolz davon erzählen, was in ihrer Jugend alles passiert sei.

Mehr hier:

DSDS Hochzeit: Dieter Bohlen muss zahlen

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.