Macit Karaahmetoglu: „Respektlose Haltung gegenüber dem Papst nicht angemessen“

Macit Karaahmetoglu, Rechtsanwalt und SPD-Politiker in Baden-Württemberg, betont "die enorme Leistungen der katholischen Kirche im sozialen Bereich in Deutschland".

Was sagen Deutsch-Türken zum Papstbesuch? Welche Bedeutung hat der am Donnerstag beginnende Papstbesuch für sie und wie beurteilen sie es, dass der Papst eine Rede im Deutschen Bundestag hält? Die Deutsch Türkischen Nachrichten haben nachgefragt.

Macit Karaahmetoglu, Rechtsanwalt und SPD-Politiker in Baden-Württemberg:

„Der Papst und die katholische Religion gibt vielen Menschen Halt im Leben. Wie in jeder größeren Organisation, gibt es auch innerhalb dieser Kirche Verfehlungen, deren Bewertung allerdings nicht dazu führen darf, die enormen Leistungen der katholischen Kirche im sozialen Bereich in Deutschland auszublenden. Deshalb finde ich eine respektlose Haltung gegenüber dem Papst und der katholischen Kirche nicht angemessen. Dass der Papst, als Vertreter einer großen Religionsgemeinschaft im Bundestag zu den Abgeordneten redet, finde ich begrüßenswert, solange dieses Recht auch anderen Religionsgemeinschaften zugestanden wird.“

Lesen Sie hier die Statements von: Eren Güvercin, Ismail Ertug, Arif Ünal, Cemil Sahinöz, Tülay Schmid, Lamya Kaddor, Ercan Karakoyun

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.