Türkische Kult-Serie: Mit Kriegsszene komplett blamiert

Historiker zerreißen die beliebte TV-Serie über die Herrschaftszeit des osmanischen Sultans Süleyman "Das prächtige Jahrhundert" ("Muhtesem Yüzyil"). Die Kriegsszene, die am Mittwochabend ausgestrahlt wurde, sei komplett falsch.

Die Schlacht von Mohács wurde zuvor als teuerste TV-Szene angekündigt. 500.000 Dollar gaben die Produzenten von „Muhtesem Yüzyil“ (dt. „Das prächtige Jahrhundert“) nach eigenen Angaben für die Kriegsszene aus. Die Serie war auch diesen Mittwochabend wieder der Quotenrenner im türkischen Fernsehen. Experten konnten mit der TV-Version der Schlacht von Mohács jedoch wenig anfangen, berichtet die Tageszeitung „Milliyet“.

Der Historiker Yavuz Bahadıroğlu fand die Darstellung der Schlacht sogar zum Lachen: „Es war wirklich sehr lustig und sehr kindisch. Weder die Kleidung, noch die Ausrüstung entsprach der Zeit. Sogar die Aufstellung der Truppen war ein einziges Durcheinander.“ So eine Aufstellung habe im gesamten Osmanischen Reich nie existiert. „Entweder spielen die Macher der Serie mit uns oder sie wollen sich selbst belustigen“, sagt Bahadıroğlu.

Historiker: Der Sultan Süleyman sieht aus, wie aus einer Folklore-Gruppe entsprungen

Der ehemalige Vorsitzende der Gesellschaft für Türkische Geschichte Prof. Dr. Yusuf Halaçoğlu ist derselben Meinung. Der schwarze Turban, den Sultan Süleyman I. bei der Schlacht in der Serie trage, sei aus dem 19. Jahrhundert entnommen. Er sehe aus wie aus einer „Folklore-Gruppe vom Schwarzen Meer“, meint der Historiker. Die Schlacht von Mohács war 1526. „Auch wenn diese Kriegsszene nicht für 500.000 Dollar, sondern für 500 Millionen Dollar gedreht worden wäre, würde sie mich nicht interessieren“, so das vernichtende Urteil von Halaçoğlu.

Der ehemalige Berater der Serie in historischen Fragen, Dr.Erhan Afyoncu, verteidigt das teure Projekt. Man dürfe die Serie nicht mit dem Oscar-premierten Film „Braveheart“ vergleichen, so wie es die Kritiker tun. In der Filmbranche seien 500.000 Dollar ein sehr geringer Betrag. Die Produzenten hätten im Rahmen ihres Budgets viel geleistet, so Afyoncu.

Hier der Trailer zur Folge „Das prächtige Jahrhundert“ („Muhtesem Yüzyil“):

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.