Bruce bei DSDS: Kann er überhaupt singen?

Die Nachricht von seinem Einstieg bei DSDS 2012 schlug am Dienstag ein wie eine Bombe: Model-Coach Bruce Darnell wird in der neuen Staffel der Casting-Show neben Dieter Bohlen und Cascada-Sängerin Natalie Horler zu sehen sein. Doch ist er der Herausforderung gewachsen?

„Drama, Baby, Drama!“, für diese Aufforderung wird Bruce Darnell von seinen Fans geliebt. Mit herzerweichender Stimme versuchte er in der Vergangenheit sowohl bei Heidi Klums „Germany’s next Topmodel“ als auch im vergangenen Jahr bei „Das Supertalent“ das Beste aus den angetretenen Kandidaten heraus zu holen.

Kein Zweifel: Vom Modegeschäft und vom Showbuisness versteht der 54-Jährige eine ganze Menge. Er ist selbst Model und Choreograph, als Juror ist er einem weiten Fernsehpublikum bekannt und auch hochgeschätzt.

Bruce Darnell soll Coach, Ratgeber und Freund sein

Noch bis zum 12. Oktober 2011 tourt der DSDS-Truck quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, um die vielversprechendsten Gesangstalente der Republik in Augenschein zu nehmen. Im Frühjahr 2012 ist es dann soweit: Die neunte Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ wird ausgestrahlt. Doch kann Bruce, der mit neun Geschwistern einst in Colorado aufwuchs, die Sangesleistung der jungen Leute überhaupt richtig einschätzen? Offensichtlich muss er das gar nicht: „Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Natalie Horler. Das ist sicher eine der stärksten DSDS Jurys aller Zeiten“, urteilt Tom Sänger, Unterhaltungschef von RTL. Denn der Sender hat dem sympathischen Bruce Darnell eine viel wichtigere Rolle zugedacht:  Er soll mit seinem reichen Erfahrungsschatz und seinem großen Herz für die Kandidaten nicht nur ein Juror sein, sondern vor allem auch Coach, Ratgeber und Freund.

Deutschland findet das neue Trio top

Ob das funktioniert, das fragt sich derzeit auch die „Bild“. Mehr als 8000 Menschen haben schon auf die Frage „Bohlen, der Sprücheklopfer. Bruce, der Herzschmerz-Kandidaten-Freund. Cascada, die Musik-Expertin. Kann dieses Trio bestehen?“ geantwortet. Die Stimmung ist eindeutig. „…find ich super, das wird top!“ sagen am Dienstagmittag satte 67 Prozent der Leser. Noch ein bisschen skeptisch meinen 19 Prozent: „…ich glaub nicht, dass da das letzte Wort gesprochen ist.“ 14 Prozent hingegen sind der Meinung: „…geht gar nicht, die haben keine Chance gegen den Pop-Titanen.“

Mehr hier:

Model Bruce wird DSDS-Juror!

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.