DSDS-Star Sarah: Treibt sie Pietro zum Erfolg?

Jetzt hat DSDS-Gewinner Pietro Lombardi so richtig abgestaubt. Der 19-Jährige erhielt Doppelt Gold und Platin für seinen DSDS-Gewinnertitel "Call My Name" sowie sein erstes Album "Jackpot". Der Aufstieg des einstigen Clowns unter den Kandidaten ist rasant. Ist seine ehrgeizige Verlobte der Schlüssel zum Erfolg?

Noch zu Beginn der DSDS-Staffel hat ihn eigentlich keiner so wirklich ernst genommen. Pietro Lombardi, das war der lustige Spaßvogel, der zugegeben nicht immer ganz „helle“ wirkte. Doch was ihm an Gesangstalent abging, das machte der junge Mann durch Sympathie wieder wett. Vom ersten Tag an wirkte er authentisch, nahm kein Blatt vor den Mund und sorgte für ein Lächeln auf den Gesichtern seiner Mitmenschen.

Sarah Engels begleitet Pietro Lombardi so oft es geht

Jetzt haben sich alle seine Mühen zum ersten Mal ausgezahlt: Der DSDS-Gewinner 2011 konnte stolz Gold und Platin für seine erste Single und sein Debüt-Album in Empfang nehmen. Für seinen Mentor, Pop-Titan Dieter Bohlen ist klar, warum Piedro so gut bei den Fans ankommt. Er rät ihm deshalb: „Bleib so, wie du bist. Der nette vertrottelte Pietro – damit hast du echt Erfolg.“ Er sei ein echtes Unikat, das geliebt werde.

Geliebt wird der Aufsteiger aber vor allem von einer: seiner Verlobten Sarah Engels. Die 18-Jährige stand während des Wettbewerbs in direkter Konkurrenz zu ihrem künftigen Ehemann. Ehrgeiz und ein strikter Arbeitsethos waren ihr von Beginn an zu eigen. Jetzt begleitet sie ihn so oft es eben geht zu seinen Auftritten und Terminen. Färbt ihre Einstellung nun auf ihren „Schatz“ ab?

Hier das Video zu seiner Single „Call My Name“:

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.