Volleyball-EM: Türkinnen im Halbfinale

Der EM-Titel ist in greifbarer Nähe: In der Volleyball-EM der Damen steht die Türkei nach einem 3:0 Sieg gegen Weltmeister Russland im Halbfinale.

Die türkische Volleyballmannschaft der Damen ist nicht zu bremsen. Nachdem sie am Sonntag schon gegen den Titelverteidiger Italien gewannen, schlugen sie am Mittwoch auch den Weltmeister Russland. Nicht einen Satz konnten die Russinnen für sich entscheiden. Esra Gümüş erklärte nach dem erfolgreichen Spiel: „Diese Mannschaft verdient alles. Wir haben den Europameister besiegt und heute haben wir gegen den Weltmeister gewonnen. Ich bin stolz, Kapitän dieser Mannschaft zu sein.“

In ein Halbfinale schaffte es die türkische Volleyball-Nationalmannschaft erst zum zweiten Mal. Erstmals gelang es ihnen 2003, als die EM der Damen in der Türkei ausgetragen wurde. Der Sieger des Spiels „Polen-Serbien“ wird im Halbfinale gegen die Türkinnen antreten.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.