Zusammenbruch auf YouTube: Justin Bieber lädt Fan zum Konzert ein

Für ein kleines mexikanisches Mädche ist ein Traum wahr geworden. Eigentlich glaubte sie schon, ihren Schwarm Justin Bieber niemals live erleben zu können. Ihr Zusammenbruch ging via YouTube-Video um die Welt. Auch der Sänger bekam Wind davon, suchte nach der Kleinen und lud sie kurzerhand ein.

Es ist Anfang des Jahres: Ein junges Mädchen liegt vor dem Ticketschalter am Boden, weint fürchterlich und ist kaum zu mehr in der Lage als ein paar Worte in das Mikrofon eines Reporters zu stammeln. Sie konnte keine Eintrittskarte für ein Justin Bieber Konzert ergattern. Die Verzweiflung ist riesig. Die Kleine kann sich kaum fangen.

Fans helfen Justin Bieber bei der Suche nach Mexikanerin

Fast 400.000 Menschen haben das Video von der todunglücklichen Unbekannten mittlerweile angesehen. Und auch der kanadische Superstar Justin Bieber, den sie unbedingt live erleben wollte, wurde auf die Kleine aufmerksam. Kurzerhand begab sich der 17-Jährige auf die Suche nach der Mexikanerin. Dann in der vergangenen Woche aufatmen. Er hat sie ausfindig machen können. Über Twitter berichtet er seinen Fans: „Oh yeah, wir haben sie gefunden. Ich danke meinen Fans, dass sie mir geholfen haben sie zu finden. Ich danke Euch, dass sie sich nicht nur um mich sorgen, sondern auch um andere!“

Für das Mädchen wurde nun ein Traum wahr. Justin Bieber lud sie Backstage zu einem seiner Konzerte in Mexico City ein. Und auch der Superstar selbst war ganz gerührt: „Ich habe einen ganz besonderen Fan getroffen. Ich danke euch allen, vergesst nie die Hoffnung und sagt niemals nie! Sie hat auch gesagt das solche Sachen so jemanden wie ihr niemals passieren würden, doch das tun sie!“

Hier das Video:

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.