Halbzeit in der Türkei: Gomez bringt Deutsche mit 1:0 in Führung!

Deutschland liegt nach der Halbzeit gegen die Türkei in Istanbul mit 1:0 in Führung. Die Türkei hatte die klareren Chancen, konnte diese aber nicht nutzen.

Deutschland führt mit 0:1 in Istanbul nach einem Tor von Mario Gomez. Die erste große Chance hatte allerdings die Türkei. In der 5. Minute stand Hamit Altintop plötzlich frei vor dem Tor von Manuel Neuer. Altintop versuchte, den Ball mit dem Außenrist rechts an Neuer vorbeizuschlenzen. Doch dieser riss geistesgegenwärtig den linken Arm nach oben und faustete den Ball in höchster Not gerade noch über das Tor. Der vor der Saison vom FC Bayern München zu Real Madrid gewechselte Hamit Altintop durfte in seinem ersten Spiel für die Nationalmannschaft nach langer Verletzungspause die Kapitänsbinde tragen.

Abwurf Neuer – Flanke Müller – Tor Gomez

In der 30. Minute war es dann Selcuk Inan, der aus aussichtsreicher Position den Ball über das Tor in Richtung Fantribüne beförderte. Doch alles Anrennen der Türken half nichts. Ein perfekter Konter brachte Deutschland in Führung: Schneller Abwurf von Neuer – Pass aus dem Mittelfeld von Thomas Müller auf den im 16er lauernden Gomez – eine Finte des Toptorjägers des FC Bayern lässt Verteidiger Servet aussteigen – Schuß mit dem linken Fuß flach ins lange Eck – Tor! In der 39. Minute versuchte die Türkei adäquat zu antworten. Doch Burak schoss erneut nur über den Kasten. So geht es in die Pause. Nach 45 Minuten steht es 0:1 aus Sicht der Türken, die möglichst mindestens ein Unentschieden brauchen, um sich die Chancen auf eine Teilnahme an der EM 2012 zu bewahren.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.