Supertalent spektakulär: Kandidat packt Dieter Bohlen mit den Zähnen

Am Samstagabend konnten die Zuschauer beim Supertalent wieder unglaubliche Auftritte bestaunen. Rainer Schröder ließ Dieter Bohlen allein mit seinen Zähnen schweben.

Schon vor seinem Auftritt prahlte Rainer Schröder auf der Bühne: „Ich bin bei Kraft-Disziplinen etwa fünf Mal stärker als der deutsche Durchschnitts-Mann.“ Beim Supertalent hört man vor den Auftritt jedoch oft selbstbewusste Sprüche. Etwas Wahres steckt nicht immer dahinter. Doch Rainer Schröder schockierte die Supertalent-Jury, bestehend aus Dieter Bohlen, Sylvie van der Vaart und Motsie Mabuse.

Zunächst begann Schröder mit dem Verbiegen eines Hufeisens. Damit hatte er die Jury schnell auf seiner Seite. Auf die Frage Dieter Bohlens, ob er dabei seine Zähne schon etwas abbekommen hätten, musste er zugeben: „Ich hab mir mal einen Schneidezahn locker gezogen, der ist aber zum Glück wieder angewachsen.“ Für Poptitan Dieter Bohlen wurde es noch aufregender. Der Zahnkraftakrobat forderte Bohen auf, sich auf eine Holzplatte zu setzen, die an Seilen befestigt war. Diese packte Schröder mit den Zähnen und ließ Dieter in der Luft schweben. Für die Jury hatte er damit mehr als genug Talent bewiesen, er kam weiter.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.