Katzenberger will sich nicht für Playboy ausziehen

Es gab Zeiten, da wünschte sich Daniela Katzenberg nichts sehnlicher, als dass der "große" Playboy sie endlich wahrnehmen und eines Tages fotografieren würde. Heute sieht die Welt für die 25-jährige Blondine ganz anders aus. Ein kürzliches Angebot lehnte sie ab.

Vielen Fans der Katzenberger sind die Szenen aus dem Sommer 2008 noch allzu gut in Erinnerung. Eine bis dahin noch völlig unbekannte, aber durchaus nicht auf den Mund gefallene junge Dame packt ihre Koffer, setzt sich in einen Flieger und landet im „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“. Im Rahmen der Vox-Auswanderer-Doku „Goodbye Deutschland“ wurde Daniela Katzenberger damals von einem Filmteam bei ihren Bemühungen begleitet, endlich bei Playboy-Chef Hugh Hefner persönlich vorstellig zu werden. Am Ende durfte sie zwar nur ihre liebevoll erstellte Bewerbung einwerfen, aber immerhin.

Statt zum Playboy geht die „Katze“ zu FHM

Drei Jahre später kam der Playboy nun selbst auf die „Katze“ zu. Diese hatte ihre Meinung mittlerweile jedoch geändert. So verriet sie während der Vorstellung ihrer Memoiren „Sei schlau, stell Dich dumm“ auf der 63. Frankfurter Buchmesse, dass sie nun zwar ein Angebot erhalten habe, sich jetzt allerdings nicht mehr ausziehen wolle.

Das Mädel aus Ludwigshafen kennt offenbar ihren Wert, aber auch ihre Grenzen. Denn gegenüber einer Nachrichtenagentur gesteht sie ganz offen: „Wenn mich irgendwann keiner mehr sehen will, muss ich es akzeptieren. Wenn ein Kind keinen Spinat will, kann man ihm das Zeug nicht reinstopfen. Also: Bevor es peinlich wird, gehe ich.“

Übrigens: Erotische Fotos hat die Katzenberger bereits gemacht. Für das Magazin FHM hat sich die dralle Blondine erst in diesem Frühjahr auf Gran Canaria ablichten lassen. Zu sehen waren die Bilder in der April-Ausgabe der FHM.

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.