Janina Uhse und Sarah Tkotsch: Diese Freundschaft hält auch nach GZSZ

Zickenterror, Stutenbissigkeit, Eifersucht - Wenn Damen im Berufsleben aufeinandertreffen kann das schon mal kritisch werden. Bei Janina Uhse und ihrer ehemaligen GZSZ-Kollegin Sarah Tkotsch kann davon gar keine Rede sein. Die jungen Frauen sind Freundinnen fürs Leben.

Sie herzen sich, umarmen sich innig und strahlen über das ganze Gesicht. Das Portal „Promiflash“ hat die beiden Schauspielerinnen getroffen und sich persönlich von einer echten „Frauenfreundschaft“ überzeugen können. Die beiden 22 und 23 Jahre alten Damen haben jahrelang gemeinsam in der RTL-Serie „Gute Zeite, schlechte Zeiten“ gespielt. Doch auch nach dem Ausstieg von Sarah 2010, die als Lucy Cöster einem breiten Publikum bekannt wurde, ist der Kontakt nicht abgerissen.

Das Promidinner hat Janina und Sarah wieder zusammengeführt

„Damals war das Liebe auf den ersten Blick“, erzählt Janina, die immer noch in der Dailysoap zu sehen ist, über die erste Begegnung mit Sarah. Von Anfang an hätten sie sich „sehr, sehr gut verstanden“ und viel miteinander unternommen. „Dann ist das so ein bisschen abgeflacht, aber ist dann wieder gekommen durch das Promidinner. Wo wir dann einfach gemerkt haben, wir wissen echt, was wir an dem anderen haben“, fasst Janina alias Jasmin Flemming die letzten Jahre zusammen.

Regelmäßig würden die beiden Frauen nun telefonieren und sich auch gegenseitig unterstützen. Dass so eine Freundschaft nicht selbstverständlich ist, das weiß auch Sarah: „Es ist ja auch etwas Schönes heutzutage in diesem Schauspielbereich, wenn man sich wirklich mit einer Kollegin gut versteht. Das ist ja nicht immer so. Wir unterstützen uns auch viel gegenseitig“, freut sie sich in Janina eine echte Freundin fürs Leben gefunden zu haben.

Sarah bringt „Survival-Guide für Teenager“ heraus

Während sich Janina vor kurzem erstmals als Moderatorin versucht hat, setzt die Ex-Freundin von Jörn Schlönvoigt derzeit auf ihr Können als Autorin. Ihr Buch „Ich bin dagegen und das aus Prinzip – Überlebenstipps für die Pubertät: Der Survival-Guide für Teenager“, das sie gemeinsam mit Wilma Bögel geschrieben hat, ist am 1. September 2011 bei Schwarzkopf & Schwarzkopf erschienen.

Mehr hier:

Ex-GZSZ Lucy: Eltern-Tipps für pubertierende Gören

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.