„Let’s dance“ auf Türkisch: Adriana Lima tanzt Lambada

Adriana Lima begeisterte die Türkei mit ihrer Performance bei „Yok Böyle Dans“. Außer als Gastjurorin stand sie gleich zweimal als Tänzerin auf der Bühne und schwang zu den Black Eyed Peas und Lambada die Hüften.

Das brasilianische Model Adriana Lima verzauberte mit ihrem Tanz in der TV-Show „Yok Böyle Dans“ die türkischen Zuschauer. In der Auftaktsendung zur neuen Staffel „Yok Böyle Dans“, der türkischen Version von „Let’s Dance“, war die hübsche Adriana Lima Gastjurorin zu sehen. Neben der Gewinnerin der vergangenen Staffel Azra Akin, der Miss World 2002, dem Sänger Tan Sagtürk und dem Produzenten der Sendung Acun Ilicali bewertete sie die Auftritte der Teilnehmer.

Sie selbst tanzte zu „The Time“ von den Black Eyed Peas und später glänzte sie mit Lambada. Lima habe sich schon immer gewünscht, Lambada zu tanzen und bedankte sich bei Acun Ilicali, dem türkischen Dieter Bohlen. Für dei Kandidaten wäre es gut gewesen, wenn es nicht bei dem Gastauftritt der Brasilianerin geblieben wäre. Denn: Sie vergab die meisten Punkte.

Fenerbahce-Spieler Alex de Souza im Publikum

Ein anderer Brasilianer erregte am Sonntagabend ebenfalls Aufsehen. Zu Beginn der Sendung gab es tosenden Applaus für einen Zuschauer im Publikum. Alex de Souza, der beliebte brasilianische Fenerbahce-Kicker, wollte den Anblick Limas offenbar nicht verpassen.

„Yok Böyle Dans“ ist die türkische Version, des auch in Deutschland beliebten Formats „Let’s Dance“. Zuletzt gewann die quirlige Maite Kelly die vierte Staffel der Promi-Tanzshow in Deutschland.

Adriana Limas Tanz-Performance:

http://www.youtube.com/watch?v=KcJU4tjLs1A

Kommentare

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.